Suche schließen

Institute und Behörden

Kontakt

Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie
Leibniz-Institut, Freising

Lise-Meitner-Straße 34
D-85354 Freising

www.dfal.de
dfa@lrz.tum.de

Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie (DFA)

Die Forschungsarbeiten der DFA haben die Förderung der lebensmittelchemischen Wissenschaft unter dem Aspekt der Erhaltung und Verbesserung der Lebensmittelqualität zum Ziel. Diesem Ziel wird an der DFA in vier Programmbereichen interdisziplinär nachgegangen.  

Die Arbeiten im Bereich „Genusswert von Lebensmitteln“ sind primär auf die Charakterisierung natürlich vorkommender Aromastoffe und deren Veränderungen auf dem Weg vom Rohstoff zum Verbraucher ausgerichtet.  

Im Programmbereich „Struktur- Wirkungsbeziehungen bei Biopolymeren“ werden Untersuchungen zu Zöliakie und anderen Unverträglichkeiten bei Getreide sowie zur technologischen Relevanz von Biopolymeren durchgeführt.  

Die Arbeiten im Bereich „Physiologie / Chemorezeption“ haben die Aufklärung der molekularen Mechanismen der Interaktion von Aromastoffen mit humanen Geruchsrezeptoren zum Ziel. 

Der Bereich „Nährwerttabellen“ gibt ein umfangreiches, fortwährend aktualisiertes Tabellenwerk über die Zusammensetzung der Lebensmittel (Nährwerttabellen Souci Fachmann Kraut) heraus.

Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild