Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Institute und Behörden

Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. (ATB)

Hauptgebäude des ATB

Leibniz-Institut für Agrartechnik, Hauptgebäude (Foto: ATB)

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e. V. ist ein europäisches Zentrum agrartechnischer Forschung an der Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. Unsere Forschung zielt auf eine wissensbasierte Bioökonomie. Hierfür entwickeln wir hochinnovative und effiziente Technologien zur Nutzung natürlicher Ressourcen in landwirtschaftlichen Produktionssystemen - von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung.

Interdisziplinäre Wissenschaftlerteams bearbeiten die konkreten Aufgaben innerhalb von vier Forschungsprogrammen:

  • Technik und Verfahren im Pflanzenbau und in der Tierhaltung
  • Qualität und Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln
  • Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse
  • Bewertung des Technikeinsatzes in Agrarsystemen

Das ATB ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Es erhält institutionelle Zuwendungen zu je 50 % von den zuständigen Ressorts des Bundes (BMEL) und des Landes Brandenburg (MWFK). Zusätzlich werden etwa 30 % des Budgets an Drittmitteln eingeworben. Das Institut beschäftigt derzeit mehr als 250 Mitarbeiter in multidisziplinären Forschergruppen.