Suche schließen

Institute und Behörden

Kontakt - Forschungsprogramm: Präzisionslandwirtschaft in Pflanzenbau und Tierhaltung

Priv.Doz.Dr. Barbara Amon

Abteilung: Technikbewertung und Stoffkreisläufe

Wissenschaftlerin, Forschungsprogrammkoordinatorin

Telefon: +49 (0)331 5699 243

E-Mail: bamon@atb-potsdam.de

Forschungsprogramm „Präzisionslandwirtschaft in Pflanzenbau und Tierhaltung“

Das Programm widmet sich der standortangepassten, nachhaltigen Intensivierung im Bereich der primären Produktion bis hin zur Produktgewinnung. Die Forschung reicht von umfangreicher Online-Datenerfassung über die Modellierung bis hin zur Prozessregelung. Technologische und verfahrenstechnische Forschungsaufgaben umfassen u. a. sensorgestützte Technologien für Precision Farming und Precision Horticulture sowie Haltungsumwelt-Tierwohl-Interaktion. Die Systembewertung analysiert Wirkzusammenhänge und Effekte in Bezug auf Umwelt und Ökonomie mit den Schwerpunkten Stickstoff, Treibhausgase und Wasser. Eine wesentliche Aufgabe ist die konzeptionelle Entwicklung von Forschungsstrategien für die Digitalisierung der Landwirtschaft. Dabei soll optimierter Ressourcenschutz durch Mehrwertgenerierung aus Informationen und Inwertsetzung von Ökosystemleistungen mit Hilfe der digitalen Vernetzung bioökonomischer Systeme erreicht werden.

Anwendungsfelder

Die Nutzung von Sensordaten zur Abbildung physiologischer Prozesse im landwirtschaftlichen Prozess ermöglicht, in Echtzeit Informationen über Systemparameter wie Nährstoffversorgung, Pflanzenwachstum, Krankheitsdruck, klimatische Bedingungen, Wasserbedarf, Atemfrequenz, Hitzestress oder Fruchtreife zu erfassen. Diese online-Analytik ist ein wichtiger Schritt für die individuelle und flexible Prozesssteuerung. Die in-situ gewonnenen Informationen müssen in die Entwicklung komplexer physiologischer und physikalischer Modelle einfließen, die dann wiederum eine präzise Steuerung der Produktionsprozesse im Sinne einer nachhaltigen Intensivierung ermöglichen.

Kontakt: PD Dr. Barbara Amon

Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild