Springe zum Hauptinhalt der Seite

Institute und Behörden

Fernerkundungs- und GIS-Projekte

Fernerkundungs- und GIS-Projekte

Wertach - Natur im Fluss: Ein Projekt der Artenschutzkampage Bayerns UrEinwohner

Mit dem Smartphone auf Infotour durch das Wertachtal

Auch für Umweltbildungsangebote des DVL werden Geodaten und GIS genutzt. Das Projekt Wertach.Natur informiert an 20 Infopunkten über die Natur und Kulturlandschaft entlang der Wertach. Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß- auf der Karte der „Wertach.Natur-App“ sieht man, wo sich die Infopunkte befinden. Mit dem Smartphone können Videos vor Ort angeschaut werden. So erfährt man Wissenswertes und Unterhaltsames über Wasseramsel, Auwald, Fischtreppen und Alpenschwemmlinge. Das Projekt wurde gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Die Wasseramsel auf einem ZWeig über einem Fluss hängend.
Die Wasseramsel auf einem ZWeig über einem Fluss hängend.
Beschreibung des Bildelements:
Bildtitel: Die Wasseramsel
Der Infortext der Wertachapp, mit einem QR-Code
Der Infortext der Wertachapp, mit einem QR-Code
Beschreibung des Bildelements:
Bildtitel: WertachApp Infotext
Ein Mann mit einerm Smartphoen steht neben einer Frau mit einem Fahrrad. Beide guken auf das Smartphone. Das Bild stellt die Nutzung der Wertach App dar.
Ein Mann mit einerm Smartphoen steht neben einer Frau mit einem Fahrrad. Beide guken auf das Smartphone. Das Bild stellt die Nutzung der Wertach App dar.
Beschreibung des Bildelements:
Bildtitel: WertachApp bei der Benutzung
Das Bild zeigt ein Smartphone, auf dessen Bildschrim die WertachApp zu sehen ist.
Das Bild zeigt ein Smartphone, auf dessen Bildschrim die WertachApp zu sehen ist.
Beschreibung des Bildelements:
Bildtitel: WertachApp auf dem Smartphone