Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) Institute und Behörden

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) e. V., 1993 gegründet, ist der gemeinnützige Dachverband der Landschaftspflegeverbände, Biologischen Stationen und vergleichbarer Vereinigungen in Deutschland.

Der DVL vertritt die Interessen der Landschaftspflegeverbände bundesweit und ist für die Landschaftspflegeverbände die Plattform zum Austausch von Praxiswissen. Seit 2008 wird der DVL institutionell vom BMEL gefördert.

Der DVL bringt die Erfahrungen der Landschaftspflegeverbände zum Erhalt und Weiterentwicklung artenreicher Kulturlandschaften ein. Wichtige Aufgaben sind die Weiterentwicklung der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP), der Naturschutzförderprogramme der Bundesländer, der Europäischen Strukturfonds (EFRE, ESF), der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung Agrar- und Küstenschutz“ des Bundes (GAK) oder des EU-Förderprogrammes LIFE zur Umsetzung von Natura 2000.


Kontakt

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL)

Promenade 9
91522 Ansbach

www.lpv.de

info(ät)lpv(punkt)de